Taiji & Qigong Schule Freising - Netzwerk


Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V.

Die Taiji & Qigong Schule Freising ist seit 16. Juli 2007 Mitglied im Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V.

Friedemann Böhme, Michael Ditsch und Thomas Simianer sind zertifizierte Lehrer des Taijiquan und Qigong Netzwerks Deutschland e.V.

Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V.

Das Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V. ist ein Zusammenschluss von Taijiquan- und Qigong-Praktizierenden aus ganz Deutschland. Das Netzwerk ist keinem Stil oder Meister verpflichtet. Es fördert stil- und schulübergreifend die Vielfalt und Verbreitung des Taijiquan und Qigong als gesundheitsfördernden und persönlichkeitsbildenden Weg.

Ein Ziel des Netzwerkes ist es, Kontakte zwischen Taijiquan- und Qigong-Treibenden zu ermöglichen.

Ein weiteres Anliegen ist die Unterstützung der gesellschaftlichen Anerkennung des Taijiquan und Qigong. Deshalb hat sich das Netzwerk für die Gründung des "Deutschen Dachverbandes für Qigong und Taijiquan" (DDQT) eingesetzt.

Jedes Jahr gibt es mehrere Treffen, zu denen NetzwerkerInnen und Nicht-NetzwerkerInnen zusammenkommen und einen fachlichen Austausch pflegen. Zudem bestehen Kontakte zu Organisationen in anderen Ländern Europas.

Mehr Info zum Netzwerk

Regional-Ansprechpartner des Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V.  für Bayern:

Thomas Huber
Einsteinstr. 6 B
92237 Sulzbach-Rosenberg
Telefon: 09661 / 17 20 85
www.huber-bayern.de/taiji/

Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland e.V.
Oberkleener Str. 23
D-35510 Ebersgöns
Tel 0700 888 666 55
Fax 0700 888 555 66
www.taijiquan-qigong.de
info(bei)taijiquan-qigong.de



© Taiji & Qigong Schule Freising. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
http://www.taiji-qigong-freising/netzwerk-taijiquan-qigong.html gedruckt am 17. Dezember 2017